Eine erste Reaktion von VPNsh – Inklusive Erklärung

Gestern Abend erhielt ich von VPNsh noch eine E-Mail, in der Liam erklärte, was damals alles schief gegangen war und wieso es zu diesem Umstand kam.

Kurz gesagt: Er hat sich auf sein Support-Team verlassen, welches aber irgendwann einfach nicht mehr arbeitete und als er mitbekam, das einiges schief läuft, war das Kind bereits in den Brunnen gefallen. Zur Zeit wird an einem neuen Support-Team gearbeitet und er kümmert sich der Reihe nach um die Tickets. Auch entschuldigte er sich mehrfach für die Probleme, er will es in Zukunft besser machen.

(…)
Unfortunately I was led to believe that everything was running smoothly, and it’s only been more recently that I’ve seen the extent of the issues that our clients have suffered. I’ve now taken a stance, and replaced the previous team, and found some new, more cooperative people to work with. It appears as though you were trying to order a dedicated IP – I’m overlooking this myself and the ETA for getting these active is Wednesday 6th August.
(…)

Schauen wir mal, was passieren wird.

Seine Antwort auf das allererste Ticket von mir ist nun auch da:

Hi there,

We’ve had some ongoing issues, but everything is now resolved and we’re in the process of getting dedicated IP’s setup. The current ETA for this is Wednesday 6th August, however they may be setup before then depending on how we get on. If your dedicated IP is setup before then, you’ll receive an email with the information on how to login to your dedicated VPN. If you have any further questions or issues, please let me know here and I’ll get a response sent out.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.