Neckermann Reisen macht es möglich

Neulich berichtete mir ein Bekannter von folgendem Telefonat mit der Neckerman Reisen Hotline:

Der Flug war gebucht. Berlin – Malta. Am 4. Juni soll es losgehen. Vor ein paar Tagen kamen dann auch die Reiseunterlagen und siehe da: Abflug 4. Juni BER. Für alle, die nicht wissen, wer oder was BER ist? Es ist Berlins neuer Flughafen, welcher normalerweise am 3. Juni eröffnen sollte. Vor einigen Wochen wurde aber mitgeteilt, dass dem nicht so ist und sich die Eröffnung deutlich verzögern wird. Seit heute wissen wir auch, dass es nun fast ein Jahr dauern wird – aber zurück zum Grund des Beitrages: Seine Frau rief nun bei der Neckermann Reisen Hotline an, um sich zu erkundigen, von welchem Flughafen sie denn nun abfliegen würden, da der Flug ja vom BER nicht starten kann. Die Dame am Telefon hingegen teilte ihr mit, dass dies ja noch nicht fest stünde und der Flug mit aller Wahrscheinlichkeit doch von BER starten wird. Es sind ja schließlich noch ein paar Wochen Zeit bis zum planmäßigen Abflugtermin.

Auf einen Einspruch reagierte die Mitarbeiterin dann wenig professionell und auch der Hinweis, dass man Berlinerin sei und es in den meisten Tageszeitungen steht überzeugten sie nicht. Der Wunsch nach einem Vorgesetzen wurde nur zögerlich erfüllt und nach einem ewig langen Telefonat wurde dann endlich der vorraussichtliche Abflughafen mitgeteilt. TXL.

Quelle: M.B.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.